Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Köln

NRW: Coronavirus im Anmarsch, was tun?

Nachdem es nun in NRW den ersten Fall des Coronavirus gab, laufen auch hier die Pandemievorbereitungen an. Konkret in Köln gibt es Verdachtsfälle auf weitere Verbreitung. In Italien, ein Land mit bewährtem Zivilschutz, hatte sich die Krankheit schnell ausgebreitet. Der erste Erkrankte wurde nicht als solcher erkannt. Anders als in China, wo ein Arzt sehr früh warnte, aber die lokalen Behörden versagten, gab es in Italien eine medizinische Fehleinschätzung. Beides hilft bei der Ausbreitung des Virus.Irren ist menschlich, daher ist eine zweite Meinung im Zweifel oft wichtig!

Köln: Veranstaltungstag "Gemeinschaftliches Wohnen"

Das Haus der Architektur wirkt sehr aktiv mit seinen Programmangeboten in die Stadtgesellschaft hinein. In Kooperation mit der VHS wird der inzwischen siebte Kölner Wohnprojekttag veranstaltet. Für alle die sich für dieses Thema interssieren sicherlich ein wichtiger Termin. In einer Gesellschaft von Singles werden die Wahlgemeinschaften immer wichtiger.

 

Samstag, 21. März 2020, 11 bis 17 Uhr

FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

7. Kölner Wohnprojektetag

Köln: Einführung in die Unterhaltung eines Aquariums

„Das Familienaquarium“ – Tipps für den Neuling in der Süßwasseraquaristik

Köln: Stadt fördert Digitalisierung

Mit der voranschreitenden Digitalisierung besteht ein größer werdender Bedarf an Schulungen, Wissenstransfers und Veranstaltungen zum Ausprobieren oder Entwickeln von neuen digitalen Angeboten. Die Stadt Köln unterstützt in unterschiedlichen Altersklassen und Konstellationen Projekte – von der Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen über die Integration von Migrantinnen und Migranten bis hin zur Unterstützung von Seniorinnen und Senioren, die bisher wenig Kontakt zur digitalen Welt hatten.

Köln Gesundheit: Grippe breitet sich aus

Gesundheitsamt warnt: Influenza-Zahlen in Köln steigen weiter, das Gesundheitsamt registrierte bislang 822 Fälle in Köln
  Seit Anfang des Jahres steigen in Köln die gemeldeten Influenza-Verdachtsfälle (echte Grippe) merklich an. Seit Anfang Oktober 2019 wurden bis zum 17. Februar 2020

Köln: Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

IHK und TH Köln schließen Kooperationsvertrag ab
Zusammenarbeit soll Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft fördern

Köln, 17. Februar. Die Industrie- und Handelskammer zu Köln und die TH Köln bauen ihre Zusammenarbeit aus. Der Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft soll gestärkt werden, bekräftigen TH-Präsident Prof. Dr. Stefan Herzig und IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt, die hierzu heute einen Kooperationsvertrag unterzeichnet haben.

Kollektive Bau- und Wohnvorhaben Köln

Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen
Aus dem Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heraus hat sich ein Stammtisch gegründet, der sich regelmässig trifft. Im informellen Rahmen können hier Ideen, Informationen und Erfahrungen über Wohnprojekte ausgetauscht werden und vielleicht ergibt es sich, dass man hier auch Menschen für die Realisierung eines gemeinsamen Wohnprojektes kennenlernt.

Porz Ensen: Person im Rhein

Aktuell wird vermutlich eine Person im Rhein auf der Höhe Krankenhaus Porz gesucht. Unter Einsatz von Hubschraubern der Polizei und des Rettungsdienstes, Rettungsboot und mehreren Einsatzfahrzeuge sind offensichtlich auf der Suche nach einer Person. Hintergründe sind nicht bekannt. Die Aktivitäten lassen jedoch auf ernsthafte Hinweise schließen.
 

Köln: 14% der Vollbeschäftigten im Niedriglohnbereich

Arbeitsagentur: Mini-Löhne besonders im Lebensmittelhandwerk und Gastgewerbe verbreitet

Tags: 

Köln: Beschäftigte im Handel werden weniger

Die Stadt untersuchte den Zeitraum 2008 - 2018
 

Köln: Rainer Straub wird neuer Leiter des Liegenschaftsamtes

Rainer Straub (57) soll vorbehaltlich der Zustimmung der Beteiligungsgremien ab 1. März 2020 die Leitung des Amtes für Liegenschaften, Vermessung und Kataster übernehmen. Der derzeitige Leiter des Bauaufsichtsamts tritt damit die Nachfolge von Detlef Fritz an, der zum 30.09.2019 aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist.
 

W-R Museum: Stifterrat und Stadt Köln unterzeichnen Kooperationspapier

Stifterrat und Stadt Köln unterzeichnen Kooperationspapier
„Gemeinsames Verständnis“ zum Bau des WRM-Erweiterungsbaus
Nach intensiven Gesprächen zwischen Stadt Köln, dem Stifterrat e.V., der Fondation Corboud und den Architekten Christ & Gantenbein haben sich jetzt alle Beteiligten auf ein „Gemeinsames Verständnis“ zum weiteren Vorgehen bei der Realisierung des Erweiterungsbaus des Wallraf-Richartz-Museums und der Randbebauung verständigt, nachdem der vom Stifterrat finanzierte Architektenwettbewerb 2013 durchgeführt worden war.

Köln: Zurück in den Beruf

Zurück in den Beruf
Infoveranstaltung für Frauen und Männer nach einer Familienphase
 
 
Am Dienstag, den 13. November 2019, findet von 9:30 Uhr bis 12.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Köln eine Informationsveranstaltung für Frauen und Männer statt, die nach einer Familien- oder Pflegephase wieder in den Job einsteigen möchten.
 

Rembrand Sonderausstellung in Köln

Rembrandt-Jahr im Wallraf-Richartz-Museum

Inside Rembrandt • 1606-1669
1. November 2019 bis 1. März 2020  

Wegweisendes Angebot für Studienabbrecher in Köln

Wer in jungen Jahren, wie so oft, erstmal das macht was alle machen, für den ist es aktuell oftmals ein Leichtes aus vielen weiteren Optionen zu wählen und seinen weg verändert fortzusetzen. Sollte sich zum Beispiel ein Studium als der falsche erste Schritt erweisen, so stehen oftmals alternativ viele Ausbildungsberufe zur Auswahl. Ausbildungen sind bei Unternehmen hoch angesieselt, der Großteil der gesuchten Fachkräfte sind die klassischen Ausbildungsberufe, die Ausbildung bringt also echt etwas und kann Grundlage für weitere studienadäquate Abschlüsse sein.
 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer