Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Syrien

Gefunden: Bericht aus Syrien

Es gibt wenige Berichte aus dem aktuellen Syrien, in der "Neue Rheinische Zeitung" wurde soeben ein Bericht veröffentlicht und die meisten wird es überraschen, es ist dort anscheinend eine weitgehende Normalisierung im Gange.
Eine Messe gab dort nocheinmal dem optimismus Aufschwung, dass Interesse der Bevölkerung an einer Normalisierung und an einem Aufschwung scheint fast nicht zu bändigen. Ein gutes Zeichen für den Wiederaufbau Syriens. Mit etwas Unterstützung aus dem Ausland sollte ein kleiners syrisches Wirtschaftswunder möglich sein.

Tags: 

Syrien: Aufklärung statt Propaganda

Endlos und gleichgeschaltet berichten die lenkenden Medien über die "Kinder von Aleppo" es wird Stimmung gemacht, auf die Emotionstube kurz vor Weihnachten gedrückt - so primitiv, so durchschaubar und dennoch es läuft wie bei 1984 über alle Kanäle.

Tags: 

Syrien: Truppen in Offensive russischer Einsatz brachte den Durchbruch

Der aktuelle Stand in Syrien verspricht den Sieg des Assad Regimes und der Kurden. Mit Finanzeinsatz wird Syrien den Stand von 2011 wieder erreichen können und in Hinsicht auf politische Freiheiten sicherlich fortschrittlichen jungen Menschen politische Zugeständnisse machen. Allerdings dürfen religiöse und ethnische Fanatiker nicht auf Kompromisse mit dem Regime hoffen, die Kompatibilität dürfte sehr schwer herzustellen sein. Dies wäre meine Vermutung.

Tags: 

Waffenruhe in Syrien vereinbart

Waffenruhe um gegen IS und Al Nusra zu kämpfen, Niederlage aller Islamisten absehbar, Flucht der islamistischen Terroristen in die EU unter strenger Kontrolle nehmen, Griechenland muss stark unterstützt werden.

Tags: 

Türkischer "Prinz" läuft Amok, USA geht auf Distanz

Die umkämpfte nordsyrische Grenzregion zur Türkei  steht kurz vor der Rückeroberung durch Damaskus. Türkei greift in kopfloser Wut unkontrolliert und ohne Verhältnismäßigkeit syrische Kurden mit schweren Bodengeschützen von türkischem Boden aus an. Immerhin riskiert die Türkei keine Konfrontation mit Syrien / Russland - dann stünde die NATO auf dem Plan. Die NATO Partner wollen dies eindeutig nicht, inzwischen geht die führende  NATO Macht USA deutlich auf Distanz zu dem zusehends an Fassung verlierenden türkischen "Prinzen" wie er sich selbst nennt.

Syrische Opositionelle in der Türkei ermordet

Mehr als Zweifel an der Rolle der Türkei
Die syrischen Demokraten wurden längst von der durch die Türkei unterstützte syrische Front beseitigt. Die Islamische Front ist ihrerseits im Visier der syrischen Regierung und der russischen Kampfjets. Die Exilkader der syrischen Demokraten lebt in der Türkei sehr unsicher.
"Adept a Revolution" ein Projekt syrischer pro westlicher Demokraten

Assad sieht in der neuen Koalition mit Rußland letzte Ordnungsoption für Nahen Osten

Der Nahe Osten würde mutmaßlich völlig zerstört, sofern die »neue Antiterrorkoalition« zwischen Syrien, Russland, Iran und Irak im Kampf gegen den »Islamischen Staat« (IS) scheitern sollte. Das sagte der syrische Präsident Baschar Al-Assad in einem Interview mit dem iranischen Fernsehsender Khabar TV. Der Staatschef kritisierte die von den USA angeführte »Anti-IS-Koalition«, die mit ihren Luftangriffen nur dazu beigetragen habe, dass sich der Terrorismus immer mehr ausgebreitet habe.

Tags: 

Wolfgang Gehrke: Krieg in Syrien muss endlich beendet werden

„Ernsthafte Maßnahmen zur Beendigung der Flüchtlingsdramen erfordern nicht nur legale Fluchtwege nach Europa, sondern die sofortige Beendigung des Mordens, Tötens und der Zerstörung in Syrien. Die Beendigung des Krieges in Syrien ist das zentrale globale Problem unserer Zeit. Es liegen genügend Vorschläge auf dem Tisch, die zumindest eine Waffenruhe möglich machen“, so Wolfgang Gehrcke, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, zur aktuellen Entwicklung in der Syrien-Krise. Gehrcke weiter:

Syrien: Mit der Bewaffnung von Oppositionellen, dem Bündnis mit Feudalstaaten und terroristischen Söldnertruppen Frieden schaffen?

Die frühe Parteinahme der Feinde Assads schürte ähnlich wie in Libyen den Konflikt erst an, es gab in Syrien durchaus politische Parteien, zum Beispiel eine Kommunistische. In den meisten Nachbarstaaten wird man hingerichtet wenn man sich als Atheist outet, in Syrien wäre das kein Problem, noch!

Bürgerkrieg in Syrien, am Beispiel Gesundheitswesen

Medico International hatte unter anderem in Kobane ein Krankenhaus unterhalten, dies wurde von der IS komplett zerstört, jedoch auch das relativ entwickelte und fortschrittliche Asssad Regime verfügte über ein effizientes und vorzeigbares Gesundheitswesen.

Tags: 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer