Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel

Highlights 2019: 12 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)

Sie sind hier

Musical-Premiere „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“

Erfolg hat einen hohen Preis 
„Bühne frei!“ heißt es am 20. Mai 2019 für rund 60 Schülerinnen des Europakollegs Goldenberg und der Wilhelm Busch Schule in Wesseling. Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund haben gemeinsam ein rasantes Musical einstudiert. Die Premiere von „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ findet am 20. Mai 2019 um 18 Uhr im Rheinforum Wesseling statt.
Als Lila nach einem Austauschjahr in den USA zurück nach Deutschland kommt, begegnet sie im Botanischen Garten zufällig dem charmanten Chriz. Sie verliebt sich ihn – ohne zu ahnen, dass Chriz ein angesagter Jung-Rockstar ist. Doch die sich anbahnende Beziehung verstößt gegen die Marketingstrategie von Chriz‘ Management: Das will ihn zum Teenie-Schwarm aufbauen. Eine feste Freundin passt da überhaupt nicht ins Konzept. Hat ihre Liebe überhaupt eine Chance? Zunächst sieht es nicht danach aus…
Die mitreißende Inszenierung, die Ende Mai Premiere feiert, entstand im Rahmen eines integrativen Patenschaftsprojekts unter der Leitung des gemeinnützigen Vereins „music4everybody e.V.“ aus Frechen. Der Verein konzipiert und organisiert schon seit vielen Jahren Musicalprojekte, die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen, Einheimische, Jugendliche mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge zusammenbringen. Erfahrene Bühnenprofis unterrichten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei in Gesang und Schauspiel, Tanz und Bühnenbild. Das Projekt wurde durch die Bürgerstiftung Wesseling und die F. Victor Rolff Stiftung gefördert. Auch das gemeinschaftliche Projekt von Goldenberg Europakolleg und der Wilhelm-Busch-Hauptschule hatte zum Ziel, Kontakte zwischen Schülern mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern. Dass das Konzept aufgegangen ist, zeigt sich sowohl auf als auch abseits der Bühne: Die junge Truppe hat nicht nur gemeinsam eine fesselnde Bühnenshow erarbeitet, sondern auch Freundschaften geschlossen. Die jugendlichen Darsteller waren mit Feuereifer dabei: Während des Berufspraktikums der Berufsschüler setzten die jungen Schauspieler kurzerhand abendliche Probentermine an, um trotzdem gemeinsam üben zu können. 
Das spannende Musical wird für Schüler, Verwandte und Freunde am 20. Mai um 18 Uhr im Forum Wesseling aufgeführt. Der Eintritt für die Aufführung ist frei, Plätze können über die Website von music4everybody (www. music4everybody.com/platzreservierung-schulauffuehrungen-2019/) reserviert werden. 

Foto music4everybody! e.V. Wilhelm Busch Schule Wesseling
 
 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer